inside-systeme - ARCHICAD Vertriebspartner in NRW

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Produkte ARCHICAD Neu in ARCHICAD 17

ARCHICAD 17 - BIM steckt im Detail

E-Mail Drucken PDF
Demo1

"Gott steckt im Detail", sagte Mies van der Rohe. Und in der Tat sind es oft stimmige und interessante Details, die die Qualität eines Entwurfs ausmachen, ja, die ihn "lesbar" machen.

Während der baulichen Detaillierung eines Entwurfs im fortschreitenden Planungsprozess ist es dann aber wohl eher der sprichwörtliche Teufel, der im Detail steckt. Und eben an diesem Punkt setzt ARCHICAD 17 an.

Unter dem Motto "BIM steckt im Detail" bietet das aktuelle Release eine Vielzahl neuer Möglichkeiten, ein detailliertes BIM Modell bis zum Maßstab 1:50 oder höher zu erstellen. Detaillierte Modellierung und beinahe automatische Planerstellung direkt aus dem Gebäudemodell! Damit profitieren Sie von den Vorteilen BIM-gestützen Arbeitens in vollem Umfang nun auch bei der Werkplanung. ARCHICAD 17, das bedeutet: eine noch bessere durchgängige Nutzung Ihres Gebäudemodells vom ersten Entwurf bis hin zum letzten Detail!

Automatische Verschneidung mehrschichtiger Bauteile

Demo1

Mit Hilfe der Verschneidungsprioritäten und den neuen intelligenten "Baustoffen" werden mehrschichtige Bauteile automatisch korrekt verschnitten. Sie sparen jede Menge Zeit, denn die übliche manuelle 2D-Bearbeitung bei der Standardverschneidung entfällt.

Bessere Performance durch Background Processing

Demo1

Weltweit erstes „Background Processing“ in einer Architektursoftware! ARCHICAD 17 nutzt alle Kerne Ihres Computers komplett aus. Dadurch bauen sich auch große, komplexe Modelle mit höchstem Detaillierungsgrad rasch auf und gewährleisten eine reibungslose 3D-Navigation.

Kooperation mit BIMobject®

Demo1

Aufgrund einer offenen Schnittstelle steht Ihnen die umfangreiche Auswahl herstellerspezifischer, intelligenter BIM-Objekte von BIMobject zur Verfügung. Sie können entweder direkt aus ARCHICAD 17 oder aber überBIMcomponents.com auf die Objekte zugreifen.

Erweitertes IFC-Modell

Demo1

ARCHICAD 17 unterstützt den nach Qualität zertifizierten IFC 2x3 Coordination View 2.0. Damit übergeben Sie Ihr detailliertes BIM Modell verlustfrei an andere Planer. Das bedeutet: durchgängige Datennutzung im Sinne von Open BIM. ARCHICAD 17 unterstützt darüber hinaus auch den CObie-Standard und andere nationale Standards.

Verbesserungen des Workflows

Demo1

Egal ob für den Entwurf, die Visualisierung oder Auswertung Ihres Gebäudemodells, ARCHICAD 17 stellt Ihnen eine Reihe neuer Werkzeuge und Features zur Verfügung, die die Arbeitsabläufe in Ihrem Büro optimieren:


  • Beste Kontrolle über Ihr 3D-Modell mit Hilfe des erweiterten Morph-Werkzeuges und der neuen 3D-Schnittebenen
  • Authentische, eindrucksvolle und interaktive Visualisierung Ihres Entwurfs mit dem in ARCHICAD 17 integrierten BIMx.
  • Detaillierte Angaben über den voraussichtlichen Energiebedarf Ihres Gebäudes direkt aus dem BIM Modell mit Hilfe der erweiterten Energiebewertung
  • .


Dazu kommt eine Vielzahl kleiner und großer Details, die Ihnen Ihre tägliche Arbeit erleichtern. Mit der Möglichkeit, Elemente auch im Schnitt kopieren und multiplizieren zu können, geht ein langgehegter Anwenderwunsch in Erfüllung. Decken haben in ARCHICAD 17 wie Wände und Dächer eine Referenzebene, das Einsetzen von Fenstern und Türen ist viel komfortabler geworden. Dazu kommen umfangreiche Verbesserungen in der Bibliothek und vieles mehr!




ArchiCAD Testversion:                           ArchiCAD Schnupperkurs: